Wir sind gut! Einen tollen zweiten Platz von insgesamt 23 teil­nehmenden Schulsanitäts-Grup­pen aus ganz Westfalen-Lippe belegten unsere Sanis am 7. Oktober in Nottuln.
An insgesamt zwölf Stationen galt es unterschiedliche Aufgaben zu lösen: verletzte Piraten mussten erstversorgt werden, blutige Streitigkeiten waren zu schlichten und immer wieder mussten Köpfchen und Teamfähigkeit bewiesen werden.

Durchweg „auf ganz hohem Niveau durchgeführt” attestierte die kritische Jury unserem Team die Bewältigung der gestellten Aufgaben.
Erreicht werden konnte diese tolle Platzierung durch das große Engagement der beteiligten Schülerinnen und Schüler, die sich sowohl in der Schule als auch in ihrer Freizeit immer wieder mit Erster Hilfe auseinandersetzen und regelmäßige Übungsstunden mit dem restlichen Team um Bernd Mosler durchführen.
Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch noch an Martin Frommhold für das Fahren und dem DRK Ortsverein Siegen-Mitte für die Bereitstellung des Mannschaftswagens.
Bei dem Wettbewerb wurden wir außerdem von Frau Weber und Herrn Weis tatkräftig begleitet, betreut und zielgerecht motiviert.

Unser Team bestand aus:
Niklas, Erik, Lena, Meryem und Friederike