Drucken

In der Woche nach den Osterferien haben unsere Schul­sanitäter eine Einweisung zum Gebrauch des neuen, schulei­genen Defibrillators erhal­ten. Unsere Schulsanitäter werden von den Kollegen Frau Beermann, Herrn Weis, Frau Stötzel und Herrn Mosler als DRK-Ausbilder und Ausbilder der DLRG regelmäßig fortgebildet.

Dank des besonderen Engagements unseres Schulsanitäters Niklas Benndorf und den großzügigen Spenden unserer Sponsoren Siegenia-Aubi, der Volksbank Siegerland und unseres Fördervereins konnten wir jetzt unseren eigenen Defi neben der Eingangstür zum Lehrerzimmer installieren. Ärzteverbände als auch Hilfsorganisationen treten sehr dafür ein, dass möglichst in vielen Betrieben und Einrichtungen solch ein Defibrillator stationiert wird. Um dem plötzlichen Herztod tatsächlich entgegentreten zu können, müssen aber auch alle Betriebsangehörigen geschult werden. Unser Kollegium wird auf der nächsten Lehrerkonferenz diese notwendige Einweisung zur Reanimation mit Hilfe eines Defibrillators von den Ausbilderkollegen/innen erhalten.