Seit dem Schuljahr 2014/2015 haben wir an unserer Schule die Informatik-AG unter der Leitung von Herrn Hörnberger. Die AG soll unsere Schülerinnen und Schüler der Informatik näher bringen und ein Stück weit den Informatikunterricht ersetzen. In der AG beschäftigen wir uns mit den Logikaufgaben der Informatik-Olympiade beziehungsweise deren Anfängerwettbewerb, dem Informatik-Biber, aber auch mit der Robotik. Unsere AG nimmt sowohl an der First-Lego-League, als auch am zdi-Roboterwettbewerb teil. Wir erfreuen uns eines großen Interesses gerade von Seiten der Klassen 5 und 6 und heißen neue Mitglieder herzlich willkommen. Die AG ist vor allem auf die Unter- und Mittelstufe ausgerichtet und trifft sich zur Zeit immer montags in der 6.Stunde im Raum 315.

Das Team GaL „Geht ans Limit“ der Informatik-AG nahm dieses Jahr zum ersten Mal an der "First-Lego-League" teil, die in diesem Jahr an der Konrad-Adenauer-Schule in Wenden vom BBZ der IHK Siegen ausgerichtet wurde. "Das Klassenzimmer der Zukunft" hieß das diesjährige Thema, und der Roboter musste auch dieses Jahr wieder die unterschiedlichsten Aufgaben auf einem Spielfeld lösen: Suchmaschinen, Querdenken, die richtigen Sinne benutzen und ein Tor schießen waren nur einige der Aufgaben. Zudem musste unser Team eine Forschungspräsentation entwickeln und sich beim Teamwork-Wettbewerb behaupten.
Auch wenn dieses Jahr keine Medaille dabei herauskam, hat sich unser Team für die erste Teilnahme wacker geschlagen und brennt darauf, beim nächsten Wettbewerb zu starten.