Leitung: Kirstin Göbel, Mitarbeiterin Nachmittags­betreuung

Die Schüler/innen der Nachmittagsbetreuung starteten in den letzten Wochen vor den Sommerferien die Schwimm-AG im gegenüber der Schule liegenden Hallenbad Am Löhrtor. Ebenso flexibel wie unsere Betreuungszeiten gestaltet sich auch dieses Angebot, welches von Woche zu Woche frei gewählt werden konnte - eben nach Lust und Laune. In Ergänzung zu dem breit gefächerten Nachmittagsangebot der Schule war Dienstag der Schwimmtag. Wer sich also um 14 Uhr mit Schwimmsachen im Gepäck am „Treff­punkt Mensa“ einfand, hatte in den folgenden 1 ½ Stunden die Gelegenheit, für einem kleinen Unkostenbeitrag von 1,70 Euro das kühle Nass mit Sport, Spiel und Spaß zu genießen. Im Rahmen des Familienbades gab esi allerlei Möglichkeiten sich auszuprobieren. Dabei standen das Springen vom Dreimeterturm ebenso hoch im Kurs wie das gemeinsame Wasserball-Spiel. Aber auch die Möglichkeit, das Aqua-Joggen auszuprobieren oder einfach nur mit der Pool-Nudel zu entspannen, wurden genutzt. Doch neben Spiel und Spaß gab es auch die Gelegenheit, seine sportlichen Leistungen unter Beweis zu stellen. Esma, Sehad und Armony (alle 5b) legten die Prüfung zum Bronze-Schwimmabzeichen ab. Dazu gratulieren wir recht herzlich. Wir wünschen, dass wir auch in diesem Schuljahr wieder gemeinsamen im Löhrtorbad schwimmen können.

Am Dienstag den 15. Dezember, starteten letzt­malig für dieses Jahr die aktiven Schwimmer der Nachmittagsbetreuung ins Hal­lenbad Löhrtor. Trotz verspätetem Startschuss nach den Sommer­ferien neigt sich ein erfolgreiches Halbjahr dem Ende entgegen.
Mit viel Spaß im Wasser, dem Einüben neuer Sprünge vom 1-Meter und 3-Meter Brett, Tauchen und Wasserball spielen, kamen auch die sportlichen Aktivitäten nicht zu kurz.

Weiterlesen ...