Am 13. Januar fand zusätzlich zum Tag der offenen Tür im No­vember ein Informations­abend für Eltern statt, die ihre Kinder zum Schuljahr 2016/17 an unserer Schule an­melden wol­len, sowie für Jugendliche, die in unsere Oberstufe eintreten wollen. Wir konnten eine große Anzahl Interessenten begrüßen, die durch unseren Schulleiter, Herrn Dr. Berg, beziehungsweise durch unseren Oberstufen­koordinator, Herrn Woehl, mit grund­sätzlichen Informationen versorgt wurden.

Weiterlesen ...

Am 7. Januar 2016 fand unter dem Namen „SegeL“ (selbst­gesteuertes Lernen auf der gym­nasialen Oberstufe) ein Projekt­tag für unsere Schüler/innen der Einführungsphase statt. Mit die­sem Projekttag wollen wir die Schüler/innen auf die neuen Bedingungen in der Oberstufe vorbereiten.

Weiterlesen ...

Am 22. Dezember fand auch in diesem Jahr unser traditioneller Adventsgottesdienst statt. Er stand unter dem Motto „BeSinn­liche Feiertage“. Im Gottesdienst, der von den Religionslehrern vorbereitet worden war, sollten verschiedene Sinne angespro­chen werden. Dies geschah vor allem über eine abstrakte Krippe, zu deren Protagonisten Schülerinnen und Schüler des Kurses Katholische Religion der Einführungs­phase der Oberstufe innere Monologe ent­wickelt hatten, in denen die Schüler die Situation und die möglichen Gedanken der Figuren reflektierten.

Weiterlesen ...

Dass man mit einer Facharbeit nicht nur gute Noten erreichen kann, sondern auch außerhalb der Schule große Anerkennung findet, zeigte Alexander Köster aus der Jahrgangsstufe Q2.
Mit seiner Mathematik-Facharbeit „Eine Smart­phone-App zum An­zeigen von aktuellen Vertre­tungsplänen einer Schule“ errang er in einer starken Konkurrenz den fünften Platz.

Weiterlesen ...

Am 4. Dezember fand in unserer Aula der jährliche Vorlese­wettbewerb der sechsten Klassen statt. Die Schüler/innen lasen aus selbst gewählten Büchern vor. Die Jury bestand aus Schü­ler/innen der Oberstufe sowie aus Referendaren/innen. Mit diesem Wettbewerb möchten wir unsere Schüler/innen für die Lektüre neuer Bücher gewinnen und sie für eine gute Lesefähigkeit und sprachliche Artikulation sensibilisieren.

Weiterlesen ...

Am 28. November 2015 fand unser Tag der offenen Tür statt. Wir haben uns über das große In­teresse sehr gefreut. In Zusam­menarbeit zwischen Schülern, Eltern, Förderverein und Lehrern haben wir den Besuchern einen Einblick in unser Schulleben geboten und hoffen, dass es allen Besuchern gefallen hat.
Wenn Sie keine Zeit für einen Besuch hatten, können Sie sich durch die kleine Bildergalerie anregen lassen, doch noch bei uns vorbeizukommen. Der Informationsabend zur Anmeldung für das Schuljahr 2016/17 findet am Mittwoch, den 13.01.2016 um 19 Uhr statt.
Und am Freitag, den 22.01.2016, findet von 17 bis 20 Uhr unsere Lesenacht auch für Viertklässler statt.

Zu den Bildern …

Am 19. November hat die Landesmusikakademie in Zu­sammenarbeit mit unserer Musik­schule und unseren Streicher­klassen eine Fortbildungsreihe begonnen, in deren Rahmen Musiklehrer/innen das Unterrichten in Streicherklassen er­lernen können.

Weiterlesen ...

„Es gibt heute zu wenige Gedenktage für den Frieden“, sagt Ingolf Jost vom Kreis Siegen-Wittgenstein. Er organi­siert jährlich den Volks­trauertag am Soldatenfriedhof in Gosen­bach. Schüler/innen unserer Schule haben sich bereit erklärt, am 15. November den Gedenktag für Frieden und gegen Krieg, Gewalt und Terror mitzugestalten. Eine ganz besondere Bedeutung erhielt dieser Volkstrauertag durch die Terror­anschläge in Paris.

Weiterlesen ...

Am 20. November fand in unserer Aula wieder eine Vor­leserunde im Rahmen des 12. bundes­weiten Vorlesetags statt. Daran haben unsere Schüler/innen der Unter­stufe teilgenommen. Zum neunten Mal veranstalteten wir am Löhrtor gemeinsam mit der Reinhard Krückemeyer GmbH & Co. KG aus Wilnsdorf das Vorlesefest.

Weiterlesen ...

Am 4. November hatten wir Kriminalhauptkommissar vom Hagen zu Gast. Er informierte unsere Eltern der Klassen 5 bis 7 über die Möglichkeiten und Ge­fahren der Nutzung des Internets mit Smartphones. Über 100 Eltern waren der Einladung in unsere Aula gefolgt. Der Kommissar zeigte an eindrücklichen Beispielen, welche Folgen diese Internetnutzung für Kinder haben kann. Außerdem wies er auch auf die rechtlichen Grenzen hin. Inzwischen beziehen sich etwa ein Drittel aller Anzeigen auf Kriminalität im Bereich des Internets.

Weiterlesen ...