„Es gibt heute zu wenige Gedenktage für den Frieden“, sagt Ingolf Jost vom Kreis Siegen-Wittgenstein. Er organi­siert jährlich den Volks­trauertag am Soldatenfriedhof in Gosen­bach. Schüler/innen unserer Schule haben sich bereit erklärt, am 15. November den Gedenktag für Frieden und gegen Krieg, Gewalt und Terror mitzugestalten. Eine ganz besondere Bedeutung erhielt dieser Volkstrauertag durch die Terror­anschläge in Paris.

Weiterlesen ...

Am 20. November fand in unserer Aula wieder eine Vor­leserunde im Rahmen des 12. bundes­weiten Vorlesetags statt. Daran haben unsere Schüler/innen der Unter­stufe teilgenommen. Zum neunten Mal veranstalteten wir am Löhrtor gemeinsam mit der Reinhard Krückemeyer GmbH & Co. KG aus Wilnsdorf das Vorlesefest.

Weiterlesen ...

Am 4. November hatten wir Kriminalhauptkommissar vom Hagen zu Gast. Er informierte unsere Eltern der Klassen 5 bis 7 über die Möglichkeiten und Ge­fahren der Nutzung des Internets mit Smartphones. Über 100 Eltern waren der Einladung in unsere Aula gefolgt. Der Kommissar zeigte an eindrücklichen Beispielen, welche Folgen diese Internetnutzung für Kinder haben kann. Außerdem wies er auch auf die rechtlichen Grenzen hin. Inzwischen beziehen sich etwa ein Drittel aller Anzeigen auf Kriminalität im Bereich des Internets.

Weiterlesen ...

Die Vorbereitungen für unser Musical im November laufen auf Hochtouren. Herr Bonn hat in der vergangenen Woche in vielen Stunden die Kabel in der Aula für die neue Tonanlage verlegt, sodass diese nun installiert werden kann. Die Tonanlage wird aus den Spendengeldern des Sparda-Bank-Wettbewerbes sowie unseres För­dervereins finanziert. Mit der Installation der Tonanlage wird auch die Einarbeitung unserer Technik-AG mit Herrn Schumacher erfolgen.

Weiterlesen ...

Nach elf Jahren Planungs- und Bauzeit wurde nun endlich un­sere Weltzeit-Sonnenuhr im September 2015 fertigge­stellt (die Siegener Zeitung berichtete). Bereits im Jahr 2004 zum 50-jährigen Jubiläum des „neu­en“ Löhrtor-Gebäudes begann der Architekt und Initiator des Projektes, Bernd Rabanus, ein ehemaliger Löhrtorianer, mit der Arbeit. Er motivierte Schüler/innen der Klasse 10, in ihrer Freizeit Entwürfe zu gestalten.

Weiterlesen ...

Frau Bald und Herr Krämer haben am 23. September neue Mentor/innen für die Unter­stufe ausgebildet. In diesem Rahmen erhalten Schüler/innen der Oberstufe eine Einführung in pädagogische und methodische Grundfragen. So sind die Mentor/innen gut darauf vorbereitet, Schüler/innen der Klassen 5 und 6 individuell zu begleiten.

Weiterlesen ...

Am Samstagmorgen vor dem Altstadtfest haben wir, die Klasse 7 c, bei schönem Wetter in der Siegener Alt­stadt einen Stand aufgebaut. Damit wollten wir Spenden für das „Beamer-Projekt“ unserer Schule sam­meln. Zuvor haben wir zu Hause die eigenen Zimmer und den Keller durch­stöbert, um nach Spielzeug sowie Büchern zu suchen, die wir nicht mehr benötigen, die aber dennoch gut erhalten sind.

Weiterlesen ...

Die Klassenfahrt der Klasse 9a im Schuljahr 2014/15 fand am IJsselmeer in den Niederlanden statt. Betreut wurde sie von Frau Volkmann und Herrn Schlaefke. Wir wurden auf dem Schulhof von einem großen Reisebus abgeholt und verabschiedeten uns von unseren Eltern. Nach einer etwa vierstündigen, verrückten und von lauter Musik begleiteten Fahrt mit einer Pause kurz hinter der holländischen Grenze kamen wir in der wundervollen Hafenstadt Harlingen an,

Weiterlesen ...

Am 2. September 2015 fand für unsere Ober­stufenschüler/innen eine Informationsveranstal­tung mit dem Verein Brücke e. V. statt. Der Verein kümmert sich um straffällig gewordene Jugendli­che. Gemeinsam mit Kriminal­oberkommissar von Hagen referierte die Sozialpädagogin Frau Sigmund in der Aula über das Thema Jugendkriminalität. Damit wollte der Verein Brücke Schüler/innen animieren, sich zu Jugendrichtern ausbilden zu lassen.

Weiterlesen ...

An immer mehr öffentlichen Stel­len im Stadt­gebiet schmücken Blumenkästen die Umgebung und gestalten die Innenstadt bun­ter und freund­licher. So zie­ren seit kurzem Pflanzen am Löhrtor gegenüber dem Hallenbad das Geländer zur Sieg hin. Diese wurden von der Initiative Siegen sind wir zur Verfügung gestellt und von der Grünflächenabteilung der Stadt Siegen im Rahmen der Kampagne Siegen blüht auf – natürlich mit uns! bepflanzt.

Weiterlesen ...