Das BerufsOrientierungsBüro im Raum 414 bietet regelmäßig …

  • aktuelle Informationen zu Studium und Beruf,
  • Unterstützung und Beratung bei der Suche nach Praktikumsplätzen,
  • kompetente Beratung durch Mitarbeiter der Agentur für Arbeit,
  • schulische Laufbahnberatung in Zusammenarbeit mit den Beratungslehrern unserer Schule.

Öffnungszeiten:
Dienstag, 1. große Pause (Herr Crummenerl)
Donnerstag, 1. große Pause (Frau Gröne)

Regelmäßige Sprechstunden mit Herrn Weiß von der Arbeitsagentur.

Seit März 2011 existiert unser Berufs­orientierungsbüro. Dadurch haben wir einen festen Raum, in dem die Gespräche zur Einzelberatung von Schülerinnen und Schülern mit dem Vertreter der Arbeitsagentur stattfinden. Auch Eltern können sich dort mit interessierten Schülerinnen und Schülern treffen, um als Praktiker aus ihrem jeweiligen Berufsumfeld zu berichten.

Für die eigenständiger Recherche zur Berufswahl steht den Oberstufenschülerinnen und -schülern ein PC im Raum 414 zur Verfügung, außerdem Publikationen der Arbeitsagentur.

Die Raumausstattung wurde weitgehend aus Mitteln der Stiftung "Zukunft fördern" finanziert;

im ersten Jahr konnten, gleichfalls aus Stiftungsmitteln, für Maßnahmen 4000 Euro ausgegeben werden,berufsorientierung-3 im zweiten Jahr standen insgesamt 1800 Euro zur Verfügung.

Davon wurde eine Werksbesichtigung bei Opel in Rüssels­heim teilbezuschusst; außerdem gab es für alle Schülerinnen und Schüler der Q 1 - wie auch in 2011 das sehr beliebte Theaterpädagogische Bewerbungstraining, das von einem seitens der Arbeitsagentur anerkannten außerschulischen Anbieter durchgeführt wird.