Drucken

Fünf Schüler des Löhrtors gewannen bei der ersten Runde der Physik-Olympiade 2014/15

Wie bei den olympischen Spielen treten in der Physik-Olympiade Schülerinnen und Schüler aus aller Welt gegeneinander an. Die fünfköpfige deutsche Mannschaft für Mumbai 2015 wurde dazu in einem vierstufigen Wettbewerb ermittelt. Bereits die erste Runde findet auf nationaler Ebene statt.

Von unserer Schule haben es fünf Schülerinnen und Schüler geschafft, zu den Siegern zu gehören. Roxane Baumgarten, Eduard Jakobi, Franziska Kneisel, Simon Reiberg und Helene Weinberg haben diese hervorragende Leistung erbracht. Alle fünf sind Mitglieder des Leistungskurses Physik. Damit hat das Löhrtor weithin eine Spitzen­stellung erreicht.

Danach bearbeiteten die Schüler die Aufgaben der 2. Runde. Zu Beginn der Herbstferien haben sie außerdem mit etwa 80 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland an einem viertägigen Vorbereitungsseminar in Kiel teilgenommen.

Der jährliche Leistungskurs im Fach Physik ist ein besonderer Schatz des Gymnasiums Am Löhrtor, da nur eine einzige Schule in der Umgebung ein vergleichbares Angebot hat. Damit fördert unsere Schule die physikalische Begabung der Schülerinnen und Schüler und ermöglicht ihnen so die Teilnahme an diesem internationalen Wettbewerb.