Wir unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler darin, sozial verantwortlich sich selbst, Anderen und der Gesellschaft gegenüber zu handeln.

Wir fördern gezielt das Miteinander und die Teamfähigkeit.

Wir entwickeln und begleiten soziales Engagement im Schulleben.

Wir unterstützen jeden Einzelnen, Schwierigkeiten bewusst anzugehen und vorrangig eigene Lösungen zu finden.

Wir achten gemeinsam auf vorurteilsfreies Denken und Handeln.

Wir bestärken und ermutigen Schülerinnen und Schüler darin, Unrecht aktiv und verantwortlich entgegen zu treten.

Wir entwickeln zusammen mit Eltern und Schülerschaft auf der Basis demokratischer Wertvorstellungen Projekte für engagiertes gesell­schaftliches Handeln.

Wir pflegen humanistische Werte, um Denken und Handeln im Leben vorzubereiten: Du bist immer Vorbild – in jedem Fall!

QUALITÄTSSTANDARDS:

Alle Schülerinnen und Schüler nehmen in der Jahrgangsstufe 5 an dem Projekt „Unsere Klasse wird ein Team“ teil.

verantwortliches-handeln-3verantwortliches-handeln-2Alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab Stufe 10 mit guten schulischen Leistungen können im Rahmen unseres Projekts „Schüler helfen Schülern“ Andere beim Erledigen der Hausaufgaben und dem vorbereitenden Lernen unterstützen.

Alle Schülerinnen und Schüler ab Stufe 10 haben die Möglichkeit, eine Klasse ab der Jahrgangsstufe 5 für mindestens ein Jahr als Mentoren zu betreuen.

Alle Schülerinnen und Schüler der SV nehmen jährlich an einer themenbezogenen Veranstaltung zu unserem Projekt „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ teil.

Alle, die Zivilcourage zeigen, werden auf der Schuljahresabschlussfeier geehrt und ausgezeichnet.

Alle Interessierten der Schulgemeinschaft werden eingeladen, an den vierteljährlichen Sitzungen des Projekts „Demokratie lernen und leben“ teilzunehmen.

Alle Lehrenden achten auf die Einhaltung der verbindlichen Schulvereinbarung und deren Umsetzung im Schulalltag und in der Öffentlichkeit.